Das neue Massenmedium Podcast

Der Podcast ist das neue Massenmedium. Diese Feststellung habe ich schon vor einiger Zeit gemacht, denn das Medium des Podcast entwickelt sich mit ungeheurer Geschwindigkeit und ist schon heute ein alltäglicher Bestandteil des Lebens von mehreren Millionen Menschen. Ich werde immer wieder gefragt woran das liegt, ich werde gefragt, was
den Podcast so unschlagbar gut macht.


Jetzt stell dir einmal vor du bekommst den genau die Inhalte die möchtest zu genau dem Thema, das dich gerade interessiert. Das allein klingt schon überaus verlockend und ist keine Selbstverständlichkeit. Das klassische Fernsehen zum Beispiel zeigt uns eine lineare Struktur, bei der der Zuschauer sich dem vorgegebenen Programm fügen muss und keinerlei Mitsprache an der Programmgestaltung hat. Das Format Podcast hingegen bietet dem Zuhörer genau das, selbstbestimmte Themen und Spezialisierung nach eigenen Interessen und das in regelmäßigen Zeiträumen und obendrein kostenlos.


Es klingt unglaublich, fast zu schön, um wahr zu sein, aber so ist es und genau das macht den Podcast so einzigartig. Aber der Podcast ist nicht nur für die Zuhörer enorm attraktiv und hörenswert, sondern auch für die Podcaster, denn dieses neue Medium hat sich eine Position in der New-Way-of-Marketing geschaffen. Das liegt zum einen daran, dass Podcasts schon heute unglaublich viele Menschen erreichen, zum anderen aber in Zukunft noch unfassbar viel mehr Menschen erreichen werden, die noch nicht auf dieses revolutionäre Medium gestoßen sind.


Viele da draußen wissen noch gar nicht von den Vorteilen, die Podcasts mit sich bringen, der individuellen Themen und dem Mehrwert für den einzelnen, aber das wird sich ändern, der Podcast wird sich seinen Weg in die Ohren der ganzen Gesellschaft bahnen. Die Themenvielfalt ist nahezu unendlich, es gibt einen Podcast zu allem, falls nicht, dann wird es ihn bald geben, denn nirgendwo ist es einfacher Nischen zu erreichen wie im
Medium Podcast. Eine solche Vielfalt ist überwältigend und von unschätzbarem Wert.

Jede Altersgruppe kann erreicht werden und deshalb wird auch in Zukunft die Zahl der Podcast immer weiter steigen. Nur wer sich heute schon mit seinem eigenen Podcast auf diesem Markt, der von Wachstum und Entwicklung geprägt ist, positioniert, kann sich einen Startvorteil verschaffen und dem Untergehen in der Masse, die kommen wird, vorbeugen. Jeder hat die Chance dazu, es gibt keine Limits. Besonders zum derzeitigen Zeitpunkt, an dem der Teich noch nicht voller Fische ist, kannst du dir deinen Weg nach oben sehr viel einfacher bahnen und langfristig
zum Gewinner werden.


Ein Podcast ist nicht nur reiner Zeitvertreib sondern kann auch richtig profitabel sein, wenn man das Ganze richtig angeht. In bereits einem Jahr könntest du zu den ganz Großen gehören und einen wahren Gewinn aus deiner Leidenschaft, deiner Stimme und deiner Persönlichkeit, ziehen. Ich selbst habe beste Erfahrungen mit Podcast gemacht und freue mich diese weitergeben zu können. Bis bald!

>